Bei der Verpflegung der Teilnehmer von Meetings, Besprechungen und Workshops zeichnet sich ein neuer Trend ab. Man greift nicht mehr zu klassischen Torten und Kuchen, sondern immer beliebter werden kleine, feine und hübsch anzusehende Minibäckereien, sogenannte Petit Fours. Aber warum ist das so, und wo liegen die Vor- und Nachteile, wenn man seine Gäste richtig und geschmackvoll bewirten möchte? Wir haben uns die ach so trendigen kleinen Köstlichkeiten näher angesehen. Und natürlich verkostet!

Zuerst zum Namen, ausgesprochen wird Petit Four so: pətiˈfuːʀ. Die Mehrzahl bekommt einfach ein oder je nach Schreibweise zwei „s“ dran, also Petit Fours bzw. Petits Fours. Und nachdem ein Petit Four nie allein kommt, spricht man eigentlich immer von Petits Fours.

Hnuta’s glasierte Petit Fours Mix

Petit Fours gibt es zum einen glasiert mit Zuckerguss und reichhaltigen, kunstvollen Verzierungen zu bestaunen. Diese Art der Petit Fours nennt man „petit fours frais“ (frische Petit Fours).

Hnuta’s Makronen Mix

Werden die Petit Fours nicht mit Zuckerguss glasiert, nennt man sie „petit fours sec“ (trockene Petit Fours). Zu den trockenen Petit Fours zählen auch die sogenannten Macarons. Das Makron oder die Makronen sind eine Variante der Petit Fours und haben die Form einer kleinen Doppelscheibe mit einer Cremeschicht dazwischen.

Nachdem das geklärt ist, nun zur eigentlichen Beschreibung und Herkunft. 

Petit Fours sind Miniaturausgaben klassischer Backwaren. Aber die süßen Schönheiten nur als „verkleinerte Version“ ihrer großen Vorbilder wie Sachertorte & Co zu bezeichnen wäre schon fast eine Beleidigung! Gebäck-Kunstwerke kommt schon eher hin! Der Vergleich mit Bonsais hinkt zwar, so ganz weg zu reden ist er aber nicht. Ähnlich den japanischen Zwergbäumen sind auch Petit Fours die edle(re) Miniaturausgabe von den üblichen Torten,- Kuchen, und Schnittengrößen.

Und hier sind wir auch schon bei einem wesentlichen Benefit der süßen Kleinen: Im Gegensatz zu ihren schwergewichtigen oldschool Kalorienbomben kommen Petit Fours im kleinen, und damit perfekt fingerfood-tauglichen Format angetanzt. Erster, großer Vorteil, weil sie dadurch perfekt für Businesscatering geeignet sind. Es ist kein Besteck nötig und nachdem meist in Serviertassen geliefert wird, auch kein Geschirr.

Zweiter Vorteil: Beim gemeinsamen Meeting ist die unterbewusste Mentalität den BusinesskollegInnen gegenüber eher so, dass man sich als besonders ernährungsbewusst präsentieren möchte. Und da kommen die Minihäppchen grade recht, suggerieren sie doch „less is more“ und „ein ganzes Tortenstück wäre mir viel zu viel“

Wenn wir schon über Kalorien und gesunder Ernährung sprechen, woraus werden die bunten Leckereien denn gemacht, und was ist tatsächlich drinnen?

Meist aus einem Bisquitteig zubereitet werden die kleinen Küchlein mit Creme gefüllt und glasiert. Für die Fülle wird Buttercreme, Ganache oder Konfitüre verwendet. Zusätzlich werden die feinen Köstlichkeiten reichhaltig und nach Belieben bunt und sehr kunstvoll verziert. Die Makronen hingegen sind meist aus Blätterteiggebäck. Das ist aber natürlich nur die Basis. Ein echter Augen- und Gaumenschmaus wird aus den kleinen Dingern erst durch die vielen, vielen Geschmacksrichtungen! 

Hier ein paar der Beliebtesten:

Maracujaspitz

Petit Fours können auch in tropischen Varianten genossen werden, zum Beispiel mit Maracujageschmack

Bei Hnuta in Wien werden alle Petit Fours übrigens ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Aufschlagmittel, Fertigmischungen und Emulgatoren gefertigt. Und sie sind mit viel Liebe zum Detail handgemacht, das Ganze selbstverständlich in unserer Heimatstadt Wien. Sie können online oder über die Hotline bestellt werden. 

Petit Fours sind einfach sehr „süße“ Häppchen! Weil sie nett anzusehen sind und einfach im „Handling“. Außerdem verleihen sie einem Meeting oder Workshop das gewisse Etwas, und erfüllen daher einen wichtigen Zweck, um sich bzw. das Unternehmen hervorragend vor Businesspartnern zu präsentieren. 

Sie schmecken zum Morning-Meeting genauso, wie zu nachmittäglichen Workshops mit Kaffee. Damit fangen Sie übrigens einen weiteren Vorteil ein: Es ist nämlich erwiesen, dass ein gemeinsames Lunchen, Snacken oder Naschen wesentlich den Teamspirit fördert und das Zusammengehörigkeits-Gefühl stärkt. Mehr dazu im Blog. 

Oder Petit Fours in Wien liefern lassen und   zwischendurch genießen oder als nette Geste in der Wartelounge den Gästen anbieten um die Wartezeit zu versüßen. Und sie können auch eine tolle kulinarische Geschenk-Idee für wichtige Geschäftspartner sein. 

Petits Fours Wien von Hnuta sind handlich zu essen und daher auch perfekt für Ihr Event, Ihre Hochzeit oder Firmenfeier geeignet. Alle Petit Fours stehen auf einem flexiblen Papierkörbchen, so bleiben die Finger sauber und man braucht keine Gabel.

Nun spannen wir Euch aber nicht mehr auf Folter, hier sind nun alle Hnuta Petit Fours Wien gesammelt und schon mal als Appetizer und Augenschmaus ☺

Hnuta’s glasierte Petit Fours Mix

Das klassische Feingebäck der französischen Küche für die kleine süße Überraschung. Für unsere liebevoll in Handarbeit gefertigten Petit Fours verarbeiten wir Zutaten höchster Qualität in den Geschmacksrichtungen Punsch, Pistazien, Schoko, Maracuja, Erdbeer und Marille.

Hnuta’s glasierte Petit Fours Mix

Unsere 7 verschiedenen Sorten sind im Karton zu 49 Stück verpackt:

  • 7 Stk. Punschwürfel
  • 7 Stk. Pistazienwürfel
  • 7 Stk. Sacherwürfel
  • 7 Stk. Maracujaspitz
  • 7 Stk. Erdbeerspitz
  • 7 Stk. Marillenlollies
  • 7 Stk. Sacherlollies
Punschwürfel
Punschwürfel

Masse aus Biskuit, Schokolade, Konfitüre und Rum, mit Schokoladeglasur überzogen.

Pistazienwürfel
Pistazienwürfel

Pistazien-Buttercreme im Biskuit, mit grüner Schokoglasur glasiert.

Sacherwürfel
Sacherwürfel

Sachermasse mit Marillenkonfitüre gefüllt, und mit Schokoglasur glasiert.

Maracujaspitz
Maracujaspitz

Passionsfruchtcreme auf Mürbteigboden dressiert, mit Maracujatunkmasse glasiert.

Erdbeerspitz
Erdbeerspitz

Erdbeerfruchtcreme auf Mürbteigboden dressiert und in rosa Schokolade getunkt.

Marillenlollies
Marillen-Lolli

Biskuitmasse mit Marillenkonfitüre und dunkler Kuvertüre. In orange gefärbte Schokolade getunkt und leicht orange besprüht.

Sacherlollies
Sacher-Lolli

Sachermasse mit Konfitüre und dunkler Kuvertüre. In dunkle Schokolade getunkt.

Hnuta’s Makronen Mix

Wo andere den Menschen als Krone der Schöpfung vermuten, glauben wir, es sind unsere Macarons. Ganz einfach deshalb, weil wir ihnen genügend Zeit geben, um zu unvergleichbar weichen und harmonischen Prachtexemplaren heranzureifen. Frankreichs Könige wären vermutlich ganz schön neidisch, hätten sie nur damals schon solch vollendetes Baisergebäck gehabt wie Sie heute.
Genießen Sie unsere Makronen in den erlesenen Aromen Mandel, Pistazie, Heidelbeere, Schoko, Vanille, Himbeere und Orange.

Hnuta’s Makronen Mix

Unsere 6 verschiedenen Sorten sind im Karton zu 30 Stück verpackt:

  • 5 Stk. Pistazienmakronen
  • 5 Stk. Heidelbeermakronen
  • 5 Stk. Schokomakronen
  • 5 Stk. Vanillemakronen
  • 5 Stk. Himbeermakronen
  • 5 Stk. Orangenmakronen
Pistazienmakronen
Pistazien-Makronen

Pistazien-Mandelmasse, mit Pistazienbuttercreme doubliert.

Heidelbeermakronen
Heidelbeer-Makronen

Heidelbeer-Mandelmasse, mit Heidelbeerganache doubliert.

Schokomakronen
Schoko-Makronen

Schoko-Mandelmasse, mit Bitterschokoladeganache doubliert.

vanille
Vanille-Makronen

Vanille-Mandelmasse, mit Vanillebuttercreme doubliert.

Himbeermakronen
Himbeer-Makronen

Himbeer-Mandelmasse, mit Himbeerbuttercreme doubliert.

Orangenmakronen
Orangen-Makronen

Orangen-Mandelmasse, mit Orangenbuttercreme doubliert.

Hnuta’s süßer Wiener Mix

Die süßen Klassiker der berühmten Wiener Küche vereint in einem köstlichen Potpourri aus den Traditionen der Häuser Sacher und Esterhazy. Ausschließlich mit Zutaten höchster Qualität in den erlesenen Aromen Topfen, Mandeln und Ribisel, Apfel, Schokolade und Nüssen.

Hnuta’s süßer Wiener Mix

Unsere 5 verschiedenen Sorten sind im Karton zu 30 Stück verpackt:

  • 6 Stk. Topfenstrudel
  • 6 Stk. Linzer Schnitte
  • 6 Stk. Apfelstrudel
  • 6 Stk. Sacherschnitte
  • 6 Stk. Esterhazyschnitte
Topfenstrudel
Mini-Topfenstrudel

Flaumige Topfenfülle, mit Rumrosinen im Strudelteig gebacken

Linzer Schnitte
Linzerschnitte

Buttergerührte Sandmasse mit Walnüssen und Ribiselmarmelade

Apfelstrudel
Apfelstrudel

Apfelscheiben mit Butterbröseln, geriebenen nüssen, Zimt, Vanillezucker, Zitronenschale und Zucker abgemischt und im Strudelteig gebacken

Sacherschnitte
Sacherschnitte

Sachermasse, mit Marillenmarmelade gefüllt und Schokoglasur überzogen

Esterhazyschnitte
Esterhazyschnitte

Nussböden aus Eiweiß, Zucker und Haselnüssen, gefüllt mit Haselnuss-Buttercreme und mit Fondant glasiert.

Hnuta’s Wiener Naschereien Petit Fours Mix

Typische und doch einzigartige Köstlichkeiten der süßen Wiener Backtradition vereinen sich in diesem Mix aus Wiener Originalen wie Mürbteigschüsserl, Heidelbeerterrine und Esterhazyschnitte. Für diese  liebevoll in Handarbeit gefertigten süßen Leckereien verarbeiten wir ausschließlich Zutaten höchster Qualität in den erlesenen Geschmacksrichtungen, Heidelbeer, Schoko, Nuss, Buttercreme, Vanille, Marzipan, Pistazien, Kokos und Nougat.

Hnuta’s Wiener Naschereien Petit Fours Mix

Unsere 7 verschiedenen Sorten sind im Karton zu 50 Stück verpackt:

  • 7 Stk. Mürbteigschüsserl
  • 7 Stk. Heidelbeerterrine
  • 7 Stk. Schokoschüsserl
  • 7 Stk. Esterhazyschnitte
  • 7 Stk. Baumkuchenschnitte
  • 7 Stk. Kokosspitz
  • 8 Stk. Annaschnitte
Mürbteigschüsserl
Mürbteigschüsserl
Heidelbeerterrine
Heidelbeerterrine
Schokoschüsserl
Schokoschüsserl
Esterhazyschnitte
Esterhazyschnitte

Nussböden aus Eiweiß, Zucker und Haselnüssen, gefüllt mit Haselnuss-Buttercreme und mit Fondant glasiert.

Baumkuchenschnitte
Baumkuchenschnitte

Butter-Marzipan-Baumkuchen mit Pistazienmarzipan ummantelt.

Kokosspitz
Kokosspitz

Weiße Kokos-Parisercreme auf Mürbteigboden dressiert. In weiße Schokolade getunkt und mit Kokos bestreut.

Annaschnitte
Annaschnitte

Schokobiskuit, gefüllt mit einer leichten Schoko-Nougatcreme. Mit Nougatglasur und Schokospänen überzogen.

Über Hnuta

Die Hnuta Spezialitäten GmbH beliefert Büros und Caterer und mit eleganten Sandwiches aus eigener Produktion. Die belegten Brötchen werden täglich frisch mit saisonalen Zutaten aus der Region hergestellt und direkt zugestellt. Neben den „klassischen” Sets sowie Süßspeisen gibt es, dem modernen Geschmack entsprechend, auch vegetarische und vegane Brötchen im Angebot. Das Unternehmen mit Sitz in Wien-Döbling gehört seit 2015 zur LSU-Holding von Peter Lindmoser (Espressomobil, Kaffee-Abo, freshwater).